Lösungen 2018-03-16T09:18:28+00:00

Teamlösungen zur standortübergreifenden Zusammenarbeit

Teamlösungen zur standort-
übergreifenden Zusammenarbeit

Ihre Fragestellungen:

  • Wie kann man die vorhandene Softwareumgebung optimieren, um die standortübergreifende Zusammenarbeit zu verbessern?
  • Wie kann ich effizient Informationen und Dokumente im Team und mit externen Partnern austauschen, ohne lange in alten E-Mails suchen zu müssen?

Unsere Lösungen:

  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Softwaretools so einsetzen, dass Sie die Zusammenarbeit beschleunigen und ihr Team gerne damit arbeitet
  • Über eine gemeinsame Kommunikationsplattform organisieren und dokumentieren Sie Ihren kompletten Projektaustausch, mit versionierten Dateien, Aufgabenlisten, Blogbereichen, Projektübersichten und vielem mehr…
  • Unsere Leistungen umfassen individuell angepasste Vorlagen beispielsweise zur einheitlichen Darstellung von Projektdashboards und Projektsteckbriefe der einzelnen Projekte

Multiprojektmanagement

Multiprojekt-Management

Ihre Fragestellungen:

  • Wie behalte ich bei mehreren parallelen Projekten noch den Überblick und warum geht es bei manchen Projekten einfach nicht voran?
  • Wie kann ich die übergreifenden Ressourcen passend einteilen?
  • Wer ist gerade mit welchen Themen beschäftigt und wissen alle Beteiligten welche Aufgaben gerade wirklich wichtig sind?

Unsere Lösungen:

  • Mithilfe maßgeschneiderter Einrichtung und Anpassung Ihrer Kollaborationsplattform behalten Sie einen ganzheitlichen Überblick über Ihre Projekte
  • Wir machen durch individuelle Projekt-Monitoring-Methoden Ihre „Projekt-Blocker“ transparent
  • Durch den Einsatz von Software zur Aufgabenverwaltung und moderner Methoden wie Scrum und Kanban wissen Sie stets, wie die Ressourcen verteilt sind und wer welche Aufgaben mit welcher Priorität bearbeitet

Workflowmanagement

Ihre Fragestellungen:

  • Gemäß unserem Qualitätsmanagementsystem liegen unsere typischen Geschäftsprozesse bereits strukturiert vor, kann man diese Prozesse mit unserer vorhandenen Softwareumgebung unterstützen und automatisieren?
  • Sobald mehrere Personen an einem Geschäftsprozess beteiligt sind wird es oft unübersichtlich und langwierig. Welche Softwarelösungen gibt es um den Ablauf schneller und effizienter zu gestalten?

Unsere Lösungen:

  • Falls noch nicht vorhanden, modellieren und visualisieren wir mit Ihnen Ihre typischen Geschäftsabläufe mit aktuellen Modellierungsmethoden (beispielsweise BPMN 2.0)
  • Darauf aufbauend implementieren und automatisieren wir Ihre Geschäftsprozesse als Workflows in beliebiger Softwareumgebung
  • Die digital unterstützte Abwicklung der Geschäftsprozesse mit einem Workflowmanagementsystem führt zu einer deutlichen Beschleunigung in der Abarbeitung und wird durch Erinnerungsfunktionen und Benachrichtigungen per E-Mail unterstützt

Qualitätsmanagement

Ihre Fragestellungen:

  • Die Inhalte gemäß Qualitätsmanagement-Handbuch zu dokumentieren wird oft als zusätzlicher Aufwand ohne großen Nutzen empfunden. Wie kann man die Situation verbessern?

Unsere Lösungen:

  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen und überlassen Sie uns die Erstellung von zeitraubenden Dokumentationspflichten beispielsweise von Betriebshandbüchern oder Verfahrensverzeichnissen. Gerne unterstützen wir auch das Monitoring von Diensten
  • Wir erstellen mit Ihnen schlanke Strukturen die sich auf die wesentlichen Inhalte konzentrieren. Durch die zentrale Ablage beispielsweise in einer Enterprise Wiki Software können diese von allen Beteiligten mit aktuellen Informationen gepflegt und genutzt werden

IT-Sicherheit

Ihre Fragestellungen:

  • Das Thema IT-Sicherheit gewinnt im Zeitalter von Industrie 4.0 immer mehr an Bedeutung, allerdings ist unsere IT-Administration bereits mit dem Tagesgeschäft ausgelastet. Welches Vorgehen ist zu empfehlen um zukunftssichere Strukturen zu schaffen?

Unsere Lösungen:

  • Um beim Thema IT-Sicherheit nicht den Anschluss zu verlieren, konzipieren wir eine Vorgehensmethodik bezüglich den Sicherheitsmaßnahmen, die an die IT-Grundschutz-Empfehlungen des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) angelehnt sind
  • Falls Sie später eine Zertifizierung Ihrer IT-Sicherheit nach DIN ISO/IEC 27001 benötigen, liegen die Informationen dann bereits passend strukturiert vor

Rollen- und Rechtekonzepte

Ihre Fragestellungen:

  • Wie kann man bei der Vielzahl an eingesetzten Softwaretools noch den Überblick über die Zugriffsrechte der einzelnen internen und externen Nutzer erhalten?
  • Umfangreiche Softwaretools liegen vor. Optimal wäre es es, wenn jeder Partner direkt nur das sieht was für ihn wichtig ist!
  • Welche gesetzlichen Regelungen sind zu beachten?

Unsere Lösungen:

  • Nach der Erfassung Ihrer aktuellen Rechtevergabe erarbeiten wir mit Ihnen zusammen ein maßgeschneidertes Rollen- und Rechtekonzept mit zentraler Rechteverwaltung
  • Mit strukturierten Rechteübersichten erhalten jederzeit die volle Kontrolle und Übersicht über Ihre Rechtefreigaben
  • Wir beraten Sie hinsichtlich der Einhaltung gesetzlicher Regelungen wie dem Telekommunikationsgesetz und der ab Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung

Weitere Lösungen bieten wir Ihnen gerne gemäß Ihren individuellen Anforderungen.

Kontaktieren Sie uns!

Kontakt